Gelungener Spot: Smart stellt Sicherheit unter Beweis

 In Kommunikation

Autowerbung leidet oft unter dem Problem, konkrete Produktvorteile nicht erfolgreich in ebenso konkrete Werbeaussagen umwandeln zu können. Ein gutes Beispiel ist seit Kurzem in den USA auf Sendung. Der neue Spot von Smart USA ist an Konkretheit kaum zu übertreffen und soll mit dem Vorurteil aufräumen, dass der Kleinstwagen nicht sicher ist. Nach mehreren Kampagnen zum Thema Fahrspaß war es denn auch an der Zeit, diesen Aspekt zu beleuchten. Und wie könnte man das besser bewerkstelligen, als durch einen direkten Vergleich mit einem großen amerikanischen SUV?

Die „steel tridion safety cell“, also die spezielle Stahl-Fahrgastzelle des Smarts, ist sicher. Sehr sicher. Selbst ein mehrere Tonnen schweres Gewicht auf ihrem Dach würden ihr nichts antun. Konkret heißt das: Setzt man einen 3,5-Tonnen-SUV auf die Zelle, passiert gar nichts. Genau das zeigen die Macher des neuen Smart-Spots, und liefern dazu auch gleich einen Making of, um jegliche Anschuldigung, es handle sich dabei um einen Trick, vorwegzunehmen.

unworry. uncar. Das Making-of-Video gibt es hier

Anschaulicher geht es nicht

Das kleine europäische Auto hält einem großen amerikanischen SUV stand. Das polarisiert auf der einen Seite, und bietet gleichzeitig einen eindrucksvollen Größenvergleich, bei dem der kleine David trotz seiner Kompaktheit hervorragend abschneidet. Nicht nur ist er mindestens so sicher wie der SUV, auch lässt die Stadtkulisse die Wendigkeit und massiv vereinfachte Parkplatzsuche erahnen. Vom verringerten Spritverbrauch ganz zu schweigen…

Die Vorgängerspots der amerikanischen „uncar“-Kampagne haben vor allem die geringe Größe, die Umweltfreundlichkeit und den Spaßfaktor des Autos betont. Auch in diesen wurden stets konkrete Eigenschaften des Autos in den Vordergrund gestellt. Die gesamte Marketingstrategie beweist denn auch, dass Autowerbung auf Basis konkreter Produkteigenschaften und einer differenzierten Positionierung nicht nur unterhaltsam sondern auch sehr einprägsam sein kann. Von vielen Autowerbespots lässt sich das zurzeit nicht behaupten.

Kontakt

Wir freuen uns über Ihre Nachricht.

Not readable? Change text. captcha txt