Serie: Konkret werden!

Eines der wirksamsten Erfolgsrezepte in der Markenführung lautet: Je konkreter, desto besser. Um die Positionierungsziele einer Marke mit Leben zu füllen und in die Köpfe der Konsumenten zu bringen, muss man auf den Punkt kommen.

Abstrakte Formeln hingegen erweisen sich meist als untauglich, will man den Konsumenten tatsächlich erreichen. Denn das Konkrete ist das Interessante, und nur greifbare Inhalte können die Marke aufladen. Wer seine Markenbildung

vorantreiben will, sollte sich daher so intensiv wie möglich mit den konkreten Gegebenheiten der eigenen Leistungsstruktur auseinandersetzen.

In unserer Artikel-Serie “Konkret werden!” wollen wir eine Reihe beispielhafter Marken vorstellen und diskutieren, denen es gelungen ist, ihre Positionierung in besonders prägnanter Weise auf den Punkt zu bringen.

Bisher sind die folgenden Beiträge erschienen. Die Serie wird laufend erweitert.

Konkret werden! (4) – Ikea spricht schwedisch

Dass Ikea aus Schweden kommt, weiß jeder. Doch wie hat es das Unternehmen geschafft, seine Markenwahrnehmung so eng mit dieser Herkunft zu verbinden? Neben dem prägnanten Einsatz der Nationalfarben bei der Außengestaltung der Möbelhäuser hat dies sehr viel mit dem gezielten Gebrauch von Sprache zu tun. Wie dieses [...]

Konkret werden! (8) – Nespresso „Where else?“

Die Premium-Strategie von Nespresso hält was sie verspricht. Dies geht von den starbesetzten Werbekampagnen mit George Clooney, über die schwarze Nespresso-Kundenkarte, bis zu den kleinen, exklusiv verpackten Kapseln. Der Nespresso-Club bietet seiner Kaffee Community viele Vorteile und Serviceleistungen, die den [...]

Konkret werden! (10) – AXE und der Duft der Frauen provoziert

Wer an die Marke AXE denkt, hat sofort konkrete Bilder vor Augen. Seit nunmehr 27 Jahren gibt es den unwiderstehlichen Lockstoff, der Frauen anzieht. Dieses Beispiel zeigt, wie eine sehr konkrete Positionierungsidee, trotz starker Variationen einzelner Gestaltungselemente, einzigartig und absolut markenstärkend [...]

Konkret werden! (11) – Fairy spült am meisten Teller

Unser Geschirrspülmittel ist besser als die Konkurrenz. Diese Botschaft erscheint zunächst reichlich generisch. Ist doch eine gute Spülwirkung eine Minimalanforderung. Wie man diese Positionierung trotzdem überzeugend und mit großem Erfolg besetzen kann, zeigt Fairy Ultra. In unserer Reihe „Konkret werden!“ widmen [...]

Kontakt

Wir freuen uns über Ihre Nachricht.

Not readable? Change text. captcha txt