Mit jedem Detail auf die Positionierung einzahlen

Mit jedem Detail auf die Positionierung einzahlen

Mit jedem Detail auf die Positionierung einzahlen

Marke 4.0 | 6. Februar 2018

Bei der Markenwahrnehmung der Konsumenten spielt nicht zuletzt die Verpackung eine entscheidende Rolle. creativ verpacken, das Magazin für Packaging, Design und Marketing hat für seine aktuelle Ausgabe Markenexperten befragt: wo Marken heute und in Zukunft stehen und welche Rolle der Verpackung dabei zukommen kann.

Unter den Experten ist neben u.a Prof. Karsten Kilian auch Henning Meyer, Geschäftsführer Markentechnik Consulting. Dieser fordert von Markenherstellern, die Positionierung in tatsächlich markenstärkende Aktivitäten, Aussagen und Gestaltungen zu überführen. Zur Verpackung im Besonderen regt er an:

„Die Verpackung kann in Zukunft einen noch wertvolleren Beitrag leisten, wenn sie konsequent als Kommunikations- und Differenzierungsmittel genutzt wird. Dazu bedarf es eines inhaltlich-strategischen Fokus: Welche spezifische Botschaft transportiert die Verpackung? Wie zahlt sie auf die Marke ein? Man darf sich nicht mit generischem Glanz zufrieden geben. Auch die tollsten Ideen bringen nichts, wenn sie nur wenig mit der Marke zu tun haben. Die Kunst der Markenführung besteht darin, möglichst mit jedem Detail auf die Positionierung einzuzahlen.“

Weitere Gedanken zu der Frage, wie man mit allen Touchpoints kompromisslose auf die Marke einzahlen kann, lesen Sie hier: Mehr Marke wagen!

creativ verpacken 2018 - Marke 4.0 | Mit jedem Detail auf die Positionierung einzahlen

Jeden Tag die Marke stärken!

Kontakt

Wir freuen uns über Ihre Nachricht.

Not readable? Change text. captcha txt
Wir benutzen Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.
foodRegio Marketing · Termine und Themen 2018