Social Media und Events

Marketing Menü | 27. März 2018

Die Verbindung von Online und Offline ist für Marken ein wichtiger Erfolgsfaktor – und zwar in beide Richtungen: Storys, die in Social Media beginnen, erzeugen einen besonderen Effekt, wenn sie eine Fortsetzung in Form realer Events finden. Und umgekehrt erzielen erfolgreiche Eventformate einen höheren Wirkungsgrad durch Multiplikation und Storytelling im Netz.

Thema des 9. Marketing Menüs in den media Docks in Lübeck war am 22. März 2018 die Verbindung von Social Media Events und die Frage, wie die Inszenierung von Marken und Produkten durch gegenseitige Wechselwirkung auf Touren kommt.

Grundmuster und Erfolgsbeispiele

Den ersten Gedankengang formulierte Henning Meyer, Geschäftsführer Markentechnik Consulting und Moderator des Abends. Er erläuterte das Grundmuster, wie sich Events und Social Media gegenseitig rückkoppeln und verstärken können. Kritischer Erfolgsfaktor bei der Nutzung von Social Media ist neben der Auswahl des passenden Kanals (Instagram, Facebook, Twitter, Pinterest, YouTube usw.), dass die Aktivitäten einer eigenen markenspezifischen Agenda folgen und damit nachhaltig auf die Marke einzahlen. Als Beispiele gelungener Verzahnung führte er u.a. die Inszenierung der Whiskey- und Gin-Cornichons von Kühne an sowie Red Bull, die ihr Leistungsversprechen in eigenen Formaten und Veranstaltungen zum Ausdruck bringen und in Social Media sehr aktiv transportieren.

Landgang Brauerei: Craft-Bier als Erlebnis und Gesprächsstoff

Im zweiten Gedankengang nahm Lars Großkurth, Gründer und Geschäftsführer der Landgang-Brauerei die Teilnehmer mit auf eine Zeitreise durch die zwar junge aber enorm ereignisreiche Geschichte der Hamburger Craft Bier Brauerei: Neben den Produkten sind es die zahlreichen Veranstaltungen – Braukurse, Brauereiführungen und Tastings – die fester Bestandteil des Markenkonzepts sind und den Spirit und die Begeisterung der jungen Bier-Marke für Interessierte und Fans greifbar machen.

Logo der Landgang Brauerei

Neben Mund-zu-Mund-Propaganda war Social Media von Anbeginn der zentrale Bestandteil der Unternehmenskommunikation: Auf Facebook über Events zu berichten, Interessierte und Fans frühzeitig einzubinden, eigene Inhalte zu transportieren und zu verstärken – dies ist seit dem ersten Tag der Erfolgstreiber der Landgang-Brauerei. „Denken Sie nicht an Social Media, denken Sie an die Geschichte, die Sie gerne erzählen möchten“ , so das Fazit von Lars Großkurth.

Eine köstliche Besonderheit an diesem Abend: Zu jedem Menügang wurde ein auf das jeweilige Gericht abgestimmtes Landgang-Bier zur Verkostung serviert. Solchermaßen inspiriert, folgte als dritter Gedankengang nach der Hauptspeise der Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmern und Referenten.

Marketing Menü Lübeck – Social Media und Events
Fachlicher Austausch mit Blick über die Lübecker Altstadt
foodRegio Marketing Menü

foodRegio Marketing Menü

Markentechnik Consulting und foodRegio richten diese exklusive Reihe für Entscheidungsträger aus der norddeutschen Foodbranche gemeinsam aus. Das Besondere an der Veranstaltung: Sie kombiniert drei feine kulinarische Gänge mit drei anregenden Gedankengängen zum jeweiligen Thema des Abends. Gastreferenten geben fundierten Input und die Teilnehmer tauschen ihre Erfahrungen aus. Das Marketing Menü findet dreimal jährlich im stilvollen Ambiente des Charles & Ray Eames Room der media docks Lübeck statt.

Jeden Tag die Marke stärken!

Wir benutzen Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.
creativ verpacken 2018 - Marke 4.0 | Mit jedem Detail auf die Positionierung einzahlenMarkenpositionierung der Frankfurter Sparkasse – Finanzdienstleistungen