Vorträge zur Markenstrategie im Hause Kölln

Food    |   06. Juni 2014

Der Erfolgsfaktor Marke war das Thema am 2. Juni 2014 im Hause Kölln. Norddeutsche Food-Unternehmer diskutierten, wie man sich als Marke positionieren und eine große Kundentreue erzielen kann: Wie setzt man Markenstrategien im eigenen Unternehmen um? Welche Blockaden gibt es und wie löst man sie?

Eingeladen hatte das Kompetenznetzwerk Ernährungswirtschaft Schleswig-Holstein (KNE). Jörg Büttner, Marketingleiter bei Kölln, gab einen exklusiven Einblick in die erfolgreiche Markenstrategie des Familienunternehmens in sechster Generation. Henning Meyer (Markentechnik Consulting) stellte in seinem Vortrag in den Mittelpunkt, wie Unternehmen das Thema Markenführung in ihre täglichen Prozesse integrieren können. Matthias Hüttmann schilderte den Aufbau der von ihm gegründeten Marke Fruchtwerker im Trendfeld von Regionalität, Handwerk und Genuss.

In der abschließenden Diskussionsrunde, moderiert von Prof. Dr. Christian Duncker, Vizepräsident der Brand Academy, gingen Redner und Publikum in einen intensiven Austausch zu Themen wie Regionalität, Handelsmarken oder den Umgang mit Produktflops.

Elmshorn_Kölln-Werke
Köllnwerke in Elmshorn

Foto: Uwe Barghaan

Jeden Tag die Marke stärken!

Wir benutzen Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.
Warum gibt es so wenig starke Biomarken? EU Bio-Siegel