Strategien für Hochschulmarken:

Das öffentliche Ansehen aktiv steuern

HOCHSCHULMARKEN

HOCHSCHULMARKEN

Strategien für Hochschulmarken:
Das öffentliche Ansehen aktiv steuern

HOCHSCHULMARKEN

Strategien für Hochschulmarken:
Das öffentliche Ansehen aktiv steuern

Hochschulen stehen heute in einem Wettbewerb, in dem Bekanntheit, Renommee und ein scharfes Profil wichtige Faktoren sind. Eine starke Marke steht für die Identität der Hochschule und vermittelt allen internen und externen Stakeholdern ein klares Bild. Damit dies gelingt, bedarf es einer integrierten Strategie, die viele Touchpoints einbezieht und sie konsequent auf die Positionierung ausrichtet. Dann entsteht im Bewusstsein aller Zielgruppen eine prägnante Vorstellung von der Hochschulmarke.

Hochschulen stehen heute in einem Wettbewerb, in dem Bekanntheit, Renommee und ein scharfes Profil wichtige Faktoren sind. Eine starke Marke steht für die Identität der Hochschule und vermittelt allen internen und externen Stakeholdern ein klares Bild. Damit dies gelingt, bedarf es einer integrierten Strategie, die viele Touchpoints einbezieht und sie konsequent auf die Positionierung ausrichtet. Dann entsteht im Bewusstsein aller Zielgruppen eine prägnante Vorstellung von der Marke.

Wir helfen Ihnen, die wichtigen Fragen in Sachen Markenstrategie zu beantworten:

  • Wie ist der Status quo der Marke und welche spezifischen Potenziale zur Markenbildung hat die Hochschule?
  • Ist die Ziel-Positionierung richtig definiert? Was muss ggf. noch weiter geschärft werden?
  • Welche Touchpoints sind wichtig für die Hochschulmarke? Welche Maßnahmen sollten Priorität haben?

„Hochschulmarken brauchen ein alleinstellendes Branding“

  • Wie werden die Mitarbeiter am besten einbezogen, damit sie hinter der Markenstrategie stehen?
  • Wie wird die Markenbildung systematisch vorangetrieben und als Prozess in der Organisation verankert?
  • Worauf sollen sich Monitoring und Erfolgskontrolle der Markenführung beziehen?

Workshop: Ein Leitbild ist nicht genug. Die Marke aktiv führen

Strategien für Hochschulmarken

Wie man Markenbildung konkret und praktisch in der Organisation verankert, steht im Mittelpunkt dieses Workshops. Mit Ihrem Team erarbeiten wir eine neue Sichtweise und einen besseren Zugriff auf die Marke. Am Ende des Tages steht die Erkenntnis, welche Touchpoints für die Hochschulmarke besonders wichtig sind und wie sie gestaltet werden sollen.

Anfrage senden





Ja, ich interessiere mich für den Workshop „Ein Leitbild ist nicht genug“ und möchte weitere Informationen erhalten.

Vorname, Nachname *

E-Mail *

Unternehmen *

Straße Hausnr.

PLZ

Stadt

Land

Außerdem interessiere ich mich für:

Keynote-Vortrag

Check-up Ziel-Positionierung

Strategieprozess

Anmerkungen

*Alle mit einem Sternchen gekennzeichneten Felder sind Pflichtangaben.

Wir behandeln Ihre Daten vertraulich und geben sie nicht an Dritte weiter.

Keynote-Vortrag

Henning-Meyer-Keynote

Nutzen Sie die Markenkompetenz von Henning Meyer für Ihre Veranstaltung. In einem mitreißenden Keynote-Vortrag zeigt der Geschäftsführer von Markentechnik Consulting, worauf es bei der Führung der Marke ankommt und wie Differenzierung in der Praxis machbar ist. Fundiert, anschaulich und meinungsstark. Klartext statt Marketinggedöns.

Anfrage senden





Ja, ich interessiere mich für einen Keynote-Vortrag und möchte weitere Informationen erhalten.

Vorname, Nachname *

E-Mail *

Unternehmen *

Straße Hausnr.

PLZ

Stadt

Land

Außerdem interessiere ich mich für:

Workshop: Ein Leitbild ist nicht genug

Check-up Ziel-Positionierung

Strategieprozess

Anmerkungen

*Alle mit einem Sternchen gekennzeichneten Felder sind Pflichtangaben.

Wir behandeln Ihre Daten vertraulich und geben sie nicht an Dritte weiter.

Check-Up:
Ziel-Positionierung schärfen

Strategien für Hochschulmarken

Wir stellen die Positionierung Ihrer Marke auf den Prüfstand: Ist die Ausrichtung schlüssig und für die Zielgruppen attraktiv? Kommen die Stärken der Hochschule zur Geltung? Differenziert die Marke stark genug im Wettbewerb? Nach Klärung dieser Fragen schärfen wir die Ziel-Positionierung. Diese wird so konkret und handfest formuliert, dass Teilziele und Maßnahmen direkt abgeleitet werden können.

Anfrage senden





Ja, ich interessiere mich für den Check-up „Ziel-Positionierung schärfen“ und möchte weitere Informationen erhalten.

Vorname, Nachname *

E-Mail *

Unternehmen *

Straße Hausnr.

PLZ

Stadt

Land

Außerdem interessiere ich mich für:

Workshop: Ein Leitbild ist nicht genug

Keynote-Vortrag

Strategieprozess

Anmerkungen

*Alle mit einem Sternchen gekennzeichneten Felder sind Pflichtangaben.

Wir behandeln Ihre Daten vertraulich und geben sie nicht an Dritte weiter.

Strategieprozess
für Ihre Marke

Markenstrategie-Prozess MARKENTECHNIK CONSULTING

Sie möchten die strategische Ausrichtung Ihrer Marke schärfen und die Markenziele effektiver im Tagesgeschäft umsetzen: Gern unterstützen wir Sie und starten mit Ihnen einen Strategieprozess. In einer telefonischen Erstanalyse erörtern wir mit Ihnen den Status der Marke und die Aufgabenstellung. Auf dieser Basis schlagen wir individuelle Analyse- und Entwicklungsschritte vor.

Kontakt aufnehmen





Ja, ich interessiere mich für einen Strategieprozess und möchte einen Termin für eine telefonische Erstanalyse vereinbaren.

Vorname, Nachname *

E-Mail *

Telefon*

Unternehmen *

Straße Hausnr.

PLZ

Stadt

Land

Außerdem interessiere ich mich für:

Workshop: Ein Leitbild ist nicht genug

Keynote-Vortrag

Check-up Ziel-Positionierung

Anmerkungen

*Alle mit einem Sternchen gekennzeichneten Felder sind Pflichtangaben.

Wir behandeln Ihre Daten vertraulich und geben sie nicht an Dritte weiter.

Auswahl Referenzen

© MARKENTECHNIK CONSULTING       Impressum

Jeden Tag die Marke stärken!

Kontakt

Wir freuen uns über Ihre Nachricht.

Not readable? Change text. captcha txt
Wir benutzen Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.