Anders ist besser: Wie Marken sich vom Wettbewerb abheben

Welche Differenzierungsfelder kann die Marke nutzen?

Das Problem: Viele Unternehmen haben zwar den Willen zur Differenzierung, es gelingt ihnen aber nicht, die tatsächlichen Potenziale ihrer Marke zu entfalten. Statt mit einem Quantensprung in Sachen Differenzierung endet jedes neue Markenprojekt wieder nur mit einem zu kleinen Schritt. Das Management hat das Gefühl, auf der Stelle zu treten. Ursächlich dafür ist eine starke Fixierung auf Wettbewerber und auf Standards in der Branche. Diese führt immer wieder auf dieselben Leistungsfeatures, bei denen man mit dem Wettbewerb um graduellen Vorsprung ringt. Das Ergebnis ist allenfalls eine „generische Exzellenz“ – aber keine relevante Besonderheit aus Kundensicht.

Wie gelangt man zu echter Marken-Differenzierung?

Ein sehr wirkungsvolles Mittel ist es, einmal sämtliche Differenzierungsfelder zu ermitteln, die die Marke für sich nutzen könnte. Dies eröffnet erfahrungsgemäß einen sehr weiten Raum an Möglichkeiten. Es wird ein regelrechter „Vorrat“ potenziell differenzierender Eigenschaften sichtbar. Auf dieser Grundlage kann eine Differenzierungsstrategie entwickelt werden, die die Unterscheidbarkeit der Marke signifikant stärkt.

Wir unterstützen Sie bei der professionellen Analyse Ihrer Marke

Markentechnik Consulting bietet Ihnen eine kompakte Studie zur lückenlosen Erfassung der Differenzierungsfelder Ihrer Marke. Die Differenzierungsfelder werden für jede Marke individuell ermittelt. Sie sind abhängig von der Produktgattung, der Markenpositionierung und den Besonderheiten des Wettbewerbsfeldes.

Henning Meyer Markentechnik Consulting Panorama

„Differenzierungs-Chancen kreativ und systematisch zu erarbeiten, ist unsere Profession.“

Henning Meyer
Gründer und Geschäftsführer Markentechnik Consulting

Differenzierungsfelder Alleinstellungsmerkmale Markenführung

Wie eine Differenzierungsstrategie systematisch entwickelt wird

Die wichtigsten Fakten zu diesem Projekt

  • Methode: Wir arbeiten mit einem datenbankgestützten Tool zum systematischen Aufspüren der Differenzierungs-Möglichkeiten (basierend auf Erfahrungswerten in mehr als 30 Branchen).
  • Input: Zur Gewinnung der nötigen Informationsbasis führen wir eine Exploration der Ziel-Positionierung und eine strukturierte Analyse der spezifischen Markenleistungen durch.
  • Ergebnis: Die Felder der Markendifferenzierung werden lückenlos abgebildet. Pro Feld werden beispielhafte Variablen (Leistungsausprägungen) skizziert.

Differenzierung ist machbar

  • Die Analyse der Differenzierungsfelder fördert mehr Möglichkeiten und konkrete Ansatzpunkte zu Tage, als man ursprünglich erwarten würde.
  • Erfahrungsgemäß können pro Marke mehr als 50 nutzbare Felder identifiziert werden, in Einzelfällen sogar bis zu 100 Felder.

Was Sie erhalten

Differenzierungsfelder Alleinstellungsmerkmale Markenführung
  • Sie erhalten eine lückenlose Abbildung der individuell für Ihre Marke ermittelten Differenzierungsfelder, strukturiert nach Funktionsbereichen, z.B. Produkt, Packaging, Kommunikation, Service, Distribution.
  • Pro Feld werden differenzierende Leistungsvariablen (Ausprägungen) beispielhaft skizziert. Damit steht ein reichhaltiger Fundus an potenziellem Differenzierungsmaterial zur Verfügung.
  • Das Thema „Unterscheidung im Wettbewerb“ erhält neue Impulse für eine signifikante Verbesserung.

Jeden Tag die Marke stärken!

Wir benutzen Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.